Witterungsrückblick Dezember 2018

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Dezember 2018 mit 3,9 °C um +2,6 °C über dem langjährigen Mittel von 1,3 °C. Mit kräftigen Regenfälle Anfang des Monats endete die lange Trockenheit in Rheinland-Pfalz und die Niederschlagsmenge im Dezember überschritt ihr Soll von 76 l/ mit 140 l/ um mehr als 80 %. Die Sonne schien mit knapp 40 Stunden geringfügig länger als im langjährigen Mittel (38 Stunden).

Die Mitteltemperatur in Deutschland lag im Dezember 2018 mit 3,8 °C um 3,0 °C über dem langjährigen Mittel von 0,8 °C. Die Niederschlagsmenge überschritt ihr Soll von 70 l/ mit 105 l/ im Gegensatz zu den Vormonaten erheblich (+ 50 %). Mit 30 Stunden Sonnenschein wurde das langjährige Mittel von 38 Stunden um etwa 21 % unterschritten.

Der Dezember 2018 reiht sich damit weiter in die Serie zu warmer Monate ein. Im Gegensatz zu seinen Vormonaten war er jedoch nicht zu trocken, sondern nass.

Das langjährige Mittel bezieht sich auf den Zeitraum von 1961-1990.

 

Quelle: Pressemitteilung des Deutschen Wetterdienstes vom 28.12.2018.

weitere Witterungsrückblicke finden Sie im Klimawandelinformationssystem Rheinland-Pfalz (» kwis-rlp) unter dem Menüpunkt » Witterungsrückblick