Witterungsrückblick Herbst 2020

Witterungsrückblick Rheinland-Pfalz:

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im meteorologischen Herbst 2020 mit 10,8 °C um 1,9 °C über dem langjährigen Mittel von 8,9 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 140 l/ um circa 33 % unter dem langjährigen Mittel von 209 l/.
Die Sonne schien mit 353 Stunden circa 20 % länger als im Mittel (295 Stunden).

Anmerkung zum Witterungsrückblick Rheinland-Pfalz:

Die bundesweit höchste Temperatur im Herbst registrierte Trier-Petrisberg am 15. September mit hochsommerlichen 34,8 °C.

Witterungsrückblick Deutschland:

In Deutschland lag die Mitteltemperatur im meteorologischen Herbst 2020 mit 10,4 °C um 1,7 °C über dem langjährigen Mittel von 8,7 °C.
Die Niederschlagsmenge verfehlte mit 149 l/ ihr Soll von 191 l/ um etwa 22 %.
Die mittlere Sonnenscheindauer betrug in Deutschland 360 Stunden und lag damit circa 19 % über dem langjährigen Mittel von 302 Stunden.

Anmerkung zum Witterungsrückblick Deutschland:

Die erste Septemberhälfte fiel meist spätsommerlich warm aus, zur Monatsmitte gab es noch einmal Höchstwerte von deutlich über 30 °C. Erst zur zweiten Monatsdekade stellte sich im Oktober ein recht kühler Witterungsabschnitt mit örtlich leichten Nachtfrösten ein. Der Beginn des Novembers brachte besonders im Südwesten ungewöhnlich hohe Tages- und Nachtwerte. Im letzten Novemberdrittel sorgte Ex-Hurrikan „Eta“ für ein Ende der zu milden Temperaturen.
Der meiste Niederschlag im gesamten Herbst mit bis zu 480 l/ fiel im Schwarzwald sowie am unmittelbaren Alpenrand. Die Gebiete mit dem geringsten Niederschlag lagen in der Mitte Deutschlands.
Am längsten zeigte sich die Sonne im äußersten Süden sowie in der Leipziger Tieflandbucht mit örtlich über 450 Stunden. Relativ wenig Sonnenschein erhielt der äußerste Norden Deutschlands mit teils unter 270 Stunden.

(Das langjährige Mittel bezieht sich auf den Zeitraum von 1971-2000.)

Quelle: Daten des Deutschen Wetterdienstes (ftp://opendata.dwd.de) und Pressemitteilung des Deutschen Wetterdienstes vom 30.11.2020.

Weitere Witterungsrückblicke finden Sie im Klimawandelinformationssystem Rheinland-Pfalz (» kwis-rlp) unter dem Menüpunkt » Witterungsrückblick.