Die Klimakrise wird für die Wirtschaft und Gesellschaft langfristig größere Auswirkungen haben als die Corona-Krise. Dieser Ansicht sind mit 59 % mehr als die Hälfte der Bundesbürgerinnen und Bürger. 23 % von 1029 Befragten schätzen die Folgen beider Krisen gleich hoch ein. In der von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) beauftragten und von forsa durchgeführten Studie spricht sich außerdem eine große Mehrheit von 93 % dafür aus, Bewertungen der Wissenschaft deutlich stärker als bisher in Entscheidungsprozesse einzubeziehen.

Weiterlesen

Witterungsrückblick Rheinland-Pfalz:

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Mai 2020 mit 13,0 °C um 0,4 °C über dem langjährigen Mittel von 12,6 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 32 l/ um circa 54 % unter dem langjährigen Mittel von 69 l/.
Die Sonne schien mit 289 Stunden circa 48 % länger als im Mittel (195 Stunden).

Anmerkung zum...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im April 2020 mit 11,7 °C um 3,8 °C über dem langjährigen Mittel von 7,9 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 18 l/ um circa 67 % unter dem langjährigen Mittel von 54 l/.
Die Sonne schien mit 293 Stunden circa 84 % länger als im Mittel (159 Stunden).

In Deutschland lag die Mitteltemperatur im April 2020...

Weiterlesen

In Mischung mit heimischen Baumarten können ergänzende Baumarten die Anpassungsfähigkeit unserer Wälder im Klimastress verbessern. Für 16 Baumarten liegen nun Artensteckbriefe vor, die speziell für die Verhältnisse in Rheinland-Pfalz aufbereitet wurden. Sie sollen der forstlichen Praxis und allen Waldbesitzenden kompakte Informationen für...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im März 2020 mit 6,0 °C um 1,1 °C über dem langjährigen Mittel von 4,9 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 65 l/ um circa 3 % über dem langjährigen Mittel von 63 l/.
Die Sonne schien mit 175 Stunden circa 58 % länger als im Mittel (111 Stunden).

In Deutschland lag die Mitteltemperatur im März 2020 mit...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im meteorologischen Winter 2019/2020 mit 4,3 °C um 2,9 °C über dem langjährigen Mittel von 1,4 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 269 l/ um circa 31 % über dem langjährigen Mittel von 206 l/.
Die Sonne schien mit 175 Stunden circa 16 % länger als im Mittel (151 Stunden).
Erst Ende Februar zeigte sich...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Februar 2020 mit 5,3 °C um 3,9 °C über dem langjährigen Mittel von 1,4 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 139 l/ um circa 148 % über dem langjährigen Mittel von 56 l/.
Die Sonne schien mit 67 Stunden circa 9 % kürzer als im Mittel (74 Stunden).

In Deutschland lag die Mitteltemperatur im Februar 2020...

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Januar 2020 mit 3,6 °C um 2,8 °C über dem langjährigen Mittel von 0,8 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 42 l/ um circa 38 % unter dem langjährigen Mittel von 68 l/.
Die Sonne schien mit 52 Stunden circa 24 % länger als im Mittel (42 Stunden).
Herabbrechende Äste, verursacht durch Böen des Sturmtiefs...

Weiterlesen