SektorGesundheit
InstitutionKarlsruher Institut für Technologie, Campus Süd, Zoologisches Institut, Abteilung Ökologie/Parasitologie
Projektbeschreibung• Untersuchung der Verbreitung und Populationsstruktur der Zeckenarten
  Gemeiner Holzbock (Ixodes ricinus), Schafzecke (Dermacentor marginatus)
  und Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus) im Hinblick auf ihre Habitat-
  und Mikrohabitatpräferenz (Zeckenfang durch Flaggmethode)
• Untersuchung der Zeckendynamik an Schafen, Wildschweinen und Rehen
• Untersuchung von Schafsblut (und evtl. Windschwein- und Rehblut) in Bezug
  auf Antikörper gegen die verschiedenen Borrelien
• Identifikation und Lokalisierung der Borrelia-Genospezies des Untersuchungs-
  gebiets im Hinblick auf Zeckenstadien, Wirte, Habitat und Saison
UntersuchungsraumBienwald
Laufzeit12/2011 - 12/2013
FördermittelgeberForschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Rheinland-Pfalz (FAWF),
Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen
ProjektleitungProf. Dr. Horst Taraschewski, Dr. Trevor Petney
AnsprechpartnerDr. Trevor Petney
Kontakttrevor.petney(at)kit.edu
Projektinhalte und Ergebnissehttp://www.wald-rlp.de/index.php?id=7762