Listenansicht News

Am 31.01.2024 endete die Frist für das Förderprogramm KIPKI und alle 194 Kommunen haben einen Antrag gestellt. Die Gemeinden konnten dabei aus über 60 Einzelmaßnahmen für mehr Klimaschutz und Klimaschutzanpassung auswählen. Insgesamt haben 108 (d. h. 55,7 %) Kommunen Mittel zur Förderung von investiven Maßnahmen im Bereich der Anpassung an...

Weiterlesen

Es gibt viele gute Gründe, sich als Kommune über Ernährung Gedanken zu machen. Eine kommunale Ernährungswende kann unter anderem zur Schaffung nachhaltiger und klimaresilienter Gemeinden und damit maßgeblich zu mehr Lebensqualität für Bürger*innen beitragen.

Mit dem Programm Zukunft aufgetischt! möchte die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit ihren...

Weiterlesen

Unsere neuen online stattfindenden Klima-Talks befassen sich im achtwöchigen Rhythmus mit vielfältigen Themen: von Klimafolgen, über Anpassungsmaßnahmen, bis hin zu Klimakommunikation. Im Anschluss an einen Impulsbeitrag werden Möglichkeiten des Wissens- und Erfahrungsaustausches geschaffen. Die erste Ausgabe der Klima-Talks stellt globale und...

Weiterlesen

Im Februar 2024 startet das Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen (RLP-KfK) mit einem neuen Format, den sogenannten Klima-Talks, die im achtwöchigen Turnus von 11:00 bis 12:00 Uhr zu verschiedenen Schwerpunktthemen online angeboten werden. Dabei werden vielfältige Themen angesprochen: von Klimafolgen, über Anpassungsmaßnahmen, bis...

Weiterlesen

Witterungsrückblick Rheinland-Pfalz:

In Rheinland-Pfalz lag die Mitteltemperatur im Januar 2024 mit 1,6 °C um 0,1 °C über dem langjährigen Mittel von 1,5 °C.
Die Niederschlagsmenge lag mit 89 l/m² um circa 29 % über dem langjährigen Mittel von 69 l/m².
Die Sonne schien mit 75 Stunden circa 53 % länger als im Mittel (49 Stunden).

Anmerkung zum...

Weiterlesen

Die Klimakompetenzzentren der vier Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen laden am Mittwoch den 6. März 2024 zur Online-Konferenz „Anpassung an den Klimawandel“ ein.

Der Klimawandel und die daraus resultierenden Folgen sind überall zu spüren, stellen aber die einzelnen Regionen vor verschiedene Herausforderungen. Bei...

Weiterlesen

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des zweijährigen Projekts „MINTN-Region Biosphärenreservat Pfälzerwald wurden unter anderem die Materialien vorgestellt, die das Biosphären-Team gemeinsam mit den Partner*innen erarbeitet hat. Dabei handelt es sich um drei sogenannte „Mysterys“ zu den Themen Wald, Wasser und versteckte Energie. Bei der...

Weiterlesen

Eine neue Zuschuss-Förderung des Aktionsprogramms Natürlicher Klimaschutz steht seit 1. Februar über die KfW zur Verfügung. Kommunen können den Zuschuss (bis zu 90% der Finanzierungskosten) zur Anlage von Pikoparks, Naturerfahrungsräumen, zur Umstellung urbaner Wälder auf naturnahes Grünflächenmanagement und zur Renaturierung innerörtlicher...

Weiterlesen